Kategorie: wandern

Irgendwo im Norden Rumäniens zwischen Regentropfen..

Andreea und Bernd reisen sehr viel und sind bereits schon mal in Rumänien nämlich in Siebenbürgen und Moldova gewesen.

Diesmal war es Zeit sich den Nordern Rumäniens anzuschauen: durch die berühmten Holztore der Maramures zu treten in Dörfern in denen die Zeit stehen geblieben scheint, die Stille der Holzkirchen  zu geniessen aber auch die Berge mit dem vulkanischen Hahnenkammfelsen und das majestätische Rodneigebirge (auch als das Fagaras des Nordens genannt) zu erleben.… (>>)

Wandern zwischen Regentropfen und Sonnenstrahlen

Der erste Teil dieses Sommer war wie die meisten in der letzten Zeit sehr launenhaft. Trotzdem wollten Corina und Georg wandern gehen und das Bucegi Gebirge erkunden.  Zwischen Regentropfen und Sonnenstrahlen, zwischen kalt und heiß oder zwischen Spätherbstgefühlen und der normalen Sommerhitze haben wir uns schneller oder langsamer bewegt in den vier Tagen die wir gemeinsam verbracht haben.

(>>)